3D-Druck von Schienen auf dem Form 2 in 50 Minuten mit LT Clear

Formlabs konnte sich seit seinem Markteintritt im Jahr 2016 schnell als führender Anbieter für digitale Zahnmedizin etablieren. Wir verfügen heute über die größte Benutzerbasis für dentale 3D-Drucker, verkauften tausende von Druckern an Dentalfachleute und unser Unternehmen wächst jährlich mit einer Wachstumsrate von 600 %.

Mehr als 50.000 Operationen wurden mit durch Formlabs gedruckte Bohrschablonen durchgeführt - und dies stellt lediglich 10 % dessen, was Dentalfachleute mit unseren Druckern durchführen, dar. All das initiierte einen branchenweiten Wandel in Richtung 3D-Druck und digitale Zahnmedizin.

Heute kündigen wir Ihnen die Verfügbarkeit von Dental LT Clear, dem ersten biokompatiblen Langzeit-Kunstharz zur Fertigung von Schienen, Retainern und anderen orthopädischen Vorrichtungen im Desktop 3D-Druckverfahren an.

Der Form 2 kann heute, dank der bisher schnellsten Druckzeit aller Formlabs-Materialien, den 3D-Druck einer Schiene in unter 50 Minuten sowie eine vollständige Konstruktionsplattform mit bis zu sieben Schienen in unter zwei Stunden durchführen. Darüber hinaus haben wir ebenfalls Updates für unser Dental SG Resin und PreForm veröffentlicht, die die Druckgeschwindigkeit von Bohrschablonen um bis zu 50 Prozent verbessern.

Lesen Sie mehr über das Anwendungsspektrum, den Arbeitsablauf und die Genauigkeit des neuen Kunstharzes. Wollen Sie Ihre Bestellung von Dental LT Clear bereits aufgeben? Besuchen Sie den Shop, Kartuschen sind ab sofort erhältlich

Read on to learn more about the range of applications, workflow, and accuracy of the new resin. Ready to order Dental LT Clear now? Visit the store; cartridges are now shipping.

Dental LT jetzt bestellen

Ein biokompatibles Harz für die Langzeitanwendung in der Kieferorthopädie

Dental LT Transparent ist ein biokompatibles, Langzeit-Kunstharz der Klasse IIa mit hoher Bruch- und Verschleißfestigkeit, ideal für den Direktdruck von kieferorthopädischen Langzeit-Anwendungen wie Schienen und Retainern. Die hohe Transparenz erlaubt maximale Präzision.

Dental LT ecosystem

Durch seine Festigkeit eignet sich Dental LT Clear optimal für den Direktdruck von starren Schienen. Zur Anfertigung weicher oder starrer Schienen ist der Druck eines Modells und anschließendes Thermoformen möglich.

Dental LT Clear Materialeigenschaften

Eigenschaft Wert Methode
Biegebruchfestigkeit Kein Bruch ISO 20795-2:2013
Biegemodul ≥ 1.300 MPa ISO 20795-2:2013
Shore-D-Härte 80–90D ISO 868:2003

Downloaden Sie unseren Anwendungsguide für detaillierte Anweisungen über den Ablauf. So werden präzise Ergebnisse und optimale mechanische Eigenschaften in Übereinstimmung mit den Anforderungen hinsichtlich Biokompatibilität gewährleistet.

Hohe Genauigkeit für präzise Passform

Accuracy heat map

Eine detaillierte Genauigkeitsstudie von 80 Schienen, die mit LT Clear gedruckt wurden, verdeutlicht, dass die Oberflächen der Innenseite von mit dem Form 2 gedruckten Schienen bei über 80 % der Oberflächen eine dimensionale Genauigkeit von ± 100 Mikrometer sowie ± 125 Mikrometer bei über 90 % der Oberflächen aufwiesen. Dies ergab eine präzise Passgenauigkeit bei Modellen als auch Patienten.

Höhere Produktivität bei geringeren Kosten

Dentallabore und Zahnarztpraxen setzen 3D-Druck in der Produktion ein. Daher ist es unabdingbar, die Produktionszeit und Kosten pro Druckteil in Erwägung zu ziehen. Traditionelle Verfahren zur Herstellung von Aufbissschienen bieten allesamt erhebliche Nachteile: Gegossene Schienen erfordern ein langes und arbeitsintensives Herstellungsverfahren. Gefräste Schienen wiederum involvieren teure Maschinen und Materialien, während die intraorale Anfertigung nicht nur lange Sitzungsdauern erfordert, sondern darüber hinaus auch unangenehm für den Patienten ist.

Stereolithografie (SLA) reduziert die Herstellungsdauer hochwertiger Schienen im Direktdruck erheblich auf einen Bruchteil der Kosten. Das hohe Druckvolumen des Form 2 in Kombination mit unserem bis heute schnellsten Material ermöglicht Dentalfachkräften den 3D-Druck einer Schiene in unter 50 Minuten sowie einer vollen Konstruktionsplattform mit bis zu sieben Schienen in unter zwei Stunden – für jeweils nur 3 bis 6 Euro pro Schiene.

Durch das aktuellste PreForm Software-Update können Nutzer von Form 2 3D-Druckern ebenfalls von Geschwindigkeitsverbesserungen des Dental SG Kunstharzes von Formlabs profitieren. Der Druck einzelner Bohrschablonen ist nun 50 % schneller, während vollständige Konstruktionen von einem Geschwindigkeitsschub von 20 % profitieren.

Schienen und Retainer Bohrschablonen Vollbogen Bohrschablonen Viertelbogen
Anzahl pro Druckauftrag 7 Schienen 12 Schablonen 18 Schablonen
Zeit 1 Schiene / 50 Minuten
7 Schienen / 2 Stunden
1 Schablone / 1,5 Stunden
8 Schablonen / 7 Stunden
1 Schablone / 1,5 Stunden
18 Schablonen / 4,5 Stunden
Kosten pro Druckteil 3-5 € / Schiene 2–4 Euro / Schablone 1,7-2€ / Schablone

A full build platform with up to seven splints in under two hours–all at a mere $4–6 per splint.

„Wir sind überaus erfreut über die Geschwindigkeit, mit der 3D-Druck zum Pflegestandard in der Zahnmedizin avanciert,“ so Gideon Balloch, Dental Product Lead bei Formlabs. „Dental LT Clear ermöglicht ab sofort einen weiteren digitalen Workflow, der Dentalfachkräften effizientere, akkuratere und kostengünstigere Herstellungsmethoden bietet, wodurch schnellere Behandlungen für Patienten und bessere klinische Ergebnisse erzielt werden. Das Wachstum dieser Technologie ist unaufhaltsam.“

Testen jetzt Sie Dental LT Clear

Bestellen Sie Dental LT Clear direkt über unseren Onlineshop oder kontaktieren Sie unsere Experten für weitere Informationen. Fordern Sie alternativ einen kostenlosen Probedruck an, um vorab einen Eindruck dieses neuen Kunstharzes zu erhalten.


Request Sample Part

Kostenlosen Probedruck anfordern