All Posts
Interviews

Hyperrealistische Skulpturen mit ZBrush und 3D-Druck

Eine verblüffend realistische Skulptur des Schauspielers Daniel Craig anzufertigen, ist kein Kinderspiel. Es erfordert ein hohes Maß an Kunstfertigkeit und modernste Werkzeuge.

Dank der Fortschritte im Bereich der 3D-Technologie, z. B. dem digitalen Sculpting und Desktop-3D-Druck im Stereolithographieverfahren (SLA), können Künstler heute erstaunlich detailgenaue Skulpturen anfertigen, wie sie mit traditionellen Medien nicht möglich wären.

Die Künstler im Modern Life Workshop erstellen hyperrealistische Porträt-Skulpturen von legendären Schauspielern und anderen Prominenten. Ihre Kunstwerke zeichnen sich durch feinste Details aus, die mit einem Höchstmaß an Präzision gerendert werden müssen.

Gleichzeitig ist es für diese kleine Werkstatt unerlässlich, dass jedes Tool in ihrem Workflow kostengünstig und effizient ist. Wir baten die Künstlerin Toria Casarro, uns einen Eindruck vom kreativen Prozess bei Modern Life zu vermitteln und zu erläutern, warum sich die Gruppe zur Umsetzung ihrer künstlerischen Vision für ZBrush von Pixologic's ZBrush und den Form 2 entschieden hat.

Modern Life fertigt lebensnahe digitale Skulpturen im 3D-Druck an.
Modern Life fertigt lebensnahe digitale Skulpturen im 3D-Druck an.

Wie erstellen Sie ein Porträt?

Präzision ist das oberste Gebot für die Erstellung eines Porträts. Wir gehen dabei folgendermaßen vor:

  1. Zunächst erfassen wir die Gesichtsreferenzpunkte der Person, von der wir eine Skulptur erstellen möchten, und fertigen dann eine Gesichtsstudie an.
  2. Als nächstes erfolgt der digitale Modellierungsprozess mit ZBrush.
  3. Danach wird das Projekt für den 3D-Druck vorbereitet und der Druckauftrag ausgeführt.
  4. Nun fertigen wir ein Silikongussform des gedruckten Teils an und erstellen eine lebensnahe fleischfarbene Kunstharzkopie davon.
  5. Schließlich wird das Gesicht per Hand bemalt, um ein noch realistischeres, lebensnahes Endresultat zu erzielen.

Mit dem neuen Plugin von ZBrush, digital artists can take designs directly into Formlabs’ PreForm software to easily set up a model to print on a Form 2.

Hochdetallierte ZBrush-Skulpturen werden präzise mit dem Form 2 gerendert
Hochdetallierte ZBrush-Skulpturen werden präzise mit dem Form 2 gerendert.

Wie kam es zu Ihrem Einstieg in die digitale 3D-Modellierung?

Wir haben die 3D-Modellierung nicht urplötzlich entdeckt. In unserer Generation sind wir ja schon mit 3D groß geworden, z. B. in Videospielen, Filmen, Simulatoren usw. Für uns lag der Einsatz der 3D-Technologie einfach auf der Hand.

Welche Erfahrungen haben Sie mit ZBrush gemacht?

ZBrush ist das ideale Tool für die digitale 3D-Modellierung. Es gibt keine andere Software auf dem Markt, mit der sich beim digitalen Freihand-Ton-Sculpting realistischere Resultate erzielen lassen. Der Grad der Detailtreue, den wir mit ZBrush erzielen, übersteigt alles, was wir in der Vergangenheit erreicht haben. Da der Detailbearbeitung keine Grenzen gesetzt sind, können wir sogenannte hyperrealistische Modelle anfertigen.

Die Künstler bei Modern Life erstellen Porträt-Skulpturen in ZBrush, drucken die Designs im 3D-Verfahren, fertigen Formen aus Silikon an und gießen dann mehrere Teile, die danach von Hand bemalt werden.
Die Künstler bei Modern Life erstellen Porträt-Skulpturen in ZBrush, drucken die Designs im 3D-Verfahren, fertigen Formen aus Silikon an und gießen dann mehrere Teile, die danach von Hand bemalt werden.

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Form 2 gemacht?

Der Form 2 3D-Drucker ist ein bahnbrechendes Gerät für uns, denn mit ihm konnte unsere Werkstatt vollständig autonom werden. Als wir vor einigen Jahren mit der Anfertigung von Porträts im 3D-Druck begannen, waren wir auf Druckdienstleister angewiesen, die mit sehr teuren professionellen 3D-Druckern arbeiteten, um den Grad an Detailtreue zu erzielen, der von unseren Digitaldateien vorgegeben war.

Mit dem Form 2 besitzen wir nun selbst die Technologie für überragende Druckqualität. Dieser Stereolithographie-Drucker kann selbst die kompliziertesten Hauttexturen nachbilden und ermöglicht es uns, das Prototyping zu straffen und damit Zeit und Geld einzusparen.

Warum erstellen Sie Ihre Porträts im 3D-Druck?

Wir haben uns gleich von Anfang an für die Arbeit mit 3D-Druckern entschieden, weil 3D-Technologien unserer Meinung nach endlose Möglichkeiten für die künstlerischen Ausdrucksformen des Realismus mit sich bringen.

Die Kleinserien der Skulpturen von Modern Life werden mit ZBrush und dem Form 2 erstellt.
Die Kleinserien der Skulpturen von Modern Life werden mit ZBrush und dem Form 2 erstellt.

Webinar über „One-Click“-3D-Druck mit ZBrush

Formlabs und Pixologic haben gemeinsam ein ZBrush-Plugin entwickelt, mit dem der 3D-Druck digitaler Skulpturen auf dem Form 2 zu einem „One-Click“-Vorgang wird. Schauen Sie sich das Webinar an, um Näheres über diese beiden Tools für ausdrucksstarkes kreatives Schaffen zu erfahren.

Webinar anschauen