All Posts
Neuigkeiten

Dehnbar und widerstandsfähig, jetzt neu für den Fuse 1: Nylon 11 Powder

Hochleistungs-3D-Druck via selektivem Lasersintern (SLS): Was früher noch in weiter Ferne lag, wird mit dem Formlabs Fuse 1 SLS-3D-Drucker nun auch betriebsintern so leicht zugänglich wie nie zuvor. Und neben dem bislang für diesen verfügbaren Nylon 12 Powder für effizientes Prototyping allgemeiner Art bieten wir mit Nylon 11 Powder nun ein Material für leistungsstarke Teile mit hoher Duktilität, die mechanischen Belastungen besonders gut standhalten müssen. 

Für Prototypen, die schlag- oder sturzbedingten Krafteinwirkungen ausgesetzt sind, Endverbrauchsteile mit besonders hohen Anforderungen an die Widerstandsfähigkeit oder dünne Wände ist Nylon 11 Powder die erste Wahl.

Nylon 11 Powder ist ab sofort in allen Regionen erhältlich, in denen der Fuse 1 verfügbar ist.

Nylon 11 webinar
Webinar

Mit Nylon 11 und Nylon 12 auf dem Fuse 1 drucken

In diesem Live-Webinar führt Sie unser Produktmanager für Materialien, Kyle Dumke, durch den Arbeitsablauf für die Verwaltung von Materialien mit dem Fuse 1 und Fuse Sift und stellt Ihnen unser neuestes Material, Nylon 11 Powder für den Fuse 1, vor.

Webinar ansehen

Nylon 11 Powder für robustes Prototyping und Endverbrauchsteile

Nylon 12 Powder ermöglicht als Allround-Pulver für den SLS-3D-Druck ein breites Spektrum unterschiedlicher Anwendungen allgemeiner Art. Für Anwendungen rund um Prototyping und Produkte für die Endverwendung, die höhere Duktilität und Schlagfestigkeit erfordern und verschleißbedingtem Sprödbruch widerstehen müssen, ist wiederum Nylon 11 Powder die ideale Wahl. Dabei ist der Fuse 1 einer der ersten SLS-3D-Drucker auf dem Markt, bei dem keine Stickstoffspülung der mittels Nylon 11 Powder gefertigten Druckteile nötig ist. Somit entfallen stringente Anforderungen an den Produktionsstandort ebenso wie die Notwendigkeit, das Personal speziell für den Umgang mit diesem Material zu schulen.

In Bezug auf ihre mechanischen Eigenschaften unterscheiden sich Nylon 11 Powder und Nylon 12 Powder wie folgt:

Nylon 11 PowderNylon 12 Powder
Maximale Zugfestigkeit49 MPa50 MPa
Zugmodul1573 MPa1850 MPa
Bruchdehnung (X/Y)40 %11 %
Schlagzähigkeit nach IZOD71 J/m32 J/m

Anwendungen

Nylon 11

Nylon 11
Dehnbares wie auch widerstandsfähiges und flexibles Material für hohe Anforderungen an Haltbarkeit und Leistung.
  • Schlagfeste Prototypen, Halterungen und Vorrichtungen
  • Dünnwandige Kanäle und Gehäuse
  • Einrastelemente, Klammern und Scharniere
  • Orthetik und Prothetik*

Nylon 12

Nylon 12
Vielseitiges Material mit hoher Detailtreue und Maßgenauigkeit für allgemeine Anwendungen.
  • Hoch leistungsfähige Prototypenentwicklung
  • Kleinserienfertigung
  • Permanente Haltevorrichtungen, Vorrichtungen und Werkzeugausstattung
  • SLS-Teile für allgemeine Zwecke

* Materialeigenschaften können abhängig vom Design der Teile und den Fertigungsabläufen variieren. Es liegt in der Verantwortung des Herstellers, die Eignung der Druckteile für ihren Verwendungszweck zu überprüfen.

Aktuell empfiehlt Formlabs beim Drucken mit Nylon 11 Powder eine Neuzuführungsrate von 50 %, gegenüber 30 % bei Nylon 12 Powder. Mit der Neuzuführungsrate wird die Fähigkeit eines SLS-3D-Druckers beschrieben, mit einer Mischung aus neuem und wiederverwertetem Pulver zu drucken. Die Pulverneuzuführungsrate ist der Mindestanteil an frischem Pulver, das zum Drucken benötigt wird. Mit Nylon 11 Powder ist die Verwendung von 50 % wiederverwertetem Pulver im Druck möglich. Wird jedoch maximale Leistung benötigt, sollte entweder der Anteil an frischem Pulver erhöht oder ggf. auch auf ausschließlich frisches Pulver zurückgegriffen werden, da dieses die besten Materialeigenschaften aufweist. 

Anmerkung: Bei den meisten SLS-Druckern gestaltet sich der Wechsel des Fertigungsmaterials äußerst langwierig, und es fallen große Mengen an Schmutz an. Beim Fuse 1 und Fuse Sift ist der Materialwechsel zwar deutlich einfacher gelöst, nimmt aber noch immer einige Stunden in Anspruch. Wird regelmäßig mit unterschiedlichen Materialien gedruckt, empfiehlt es sich daher, für jedes Material einen jeweils eigenen Fuse 1 und Fuse Sift zu verwenden. Mehr zum Thema Materialwechsel auf dem Fuse 1 finden Sie in unserem Supportartikel.

Nylon 11 Powder für funktionsfähige Prototypen

Nylon 11 Powder ermöglicht Prototypen von höchster Präzision und Widerstandsfähigkeit. So lassen sich Teile mit dünnen, geschwungenen Oberflächen ebenso fertigen wie Innengelenke für Maschinen oder auch Vorrichtungen, die zur Validierung starken Biegekräften ausgesetzt werden. Von Schnapp- und Einrastelementen über Scharniere bis hin zu dünnwandigen Kanälen: Mit Nylon 11 Powder gedruckte Prototypen halten dank der hohen Duktilität des Materials dauerhafter Verwendung stand und sind schlag- und sturzfest. Aufgrund seiner Materialeigenschaften macht Nylon 11 Powder außerdem auch Prototypen, die wiederholt intensiver Schlag- ,Sturz- oder Biegeeinwirkung ausgesetzt sind, deutlich robuster.

sls webinar
Webinar

Fuse 1 Produktdemo

Sehen Sie eine Produktdemo an und lassen Sie sich den Fuse 1 und den SLS-3D-Druck durch einen Formlabs Experten erklären.

Webinar ansehen

Betriebsinternes Prototyping ist eine wichtige Tragsäule Ihrer Abläufe rund um die Produktentwicklung. Umso mehr sind wir darauf gespannt, was Sie mit Nylon 11 Powder alles kreieren.

Nylon 11 Powder für produktionsfertige Teile

Nylon 11 Powder 3D Printed Parts - SLS

Mit dem Fuse 1 lässt sich zudem auch die Produktion von Endverbrauchsteilen betriebsintern umsetzen – ein weiteres überzeugendes Argument für diesen Drucker. Nylon 11 Powder bietet dabei die hohe Leistungsfähigkeit eines auf die Produktion duktiler Teile ausgelegten Materials, das dem Verschleiß auch in der Endverwendung trotzt.

Ganz hervorragend eignet sich Nylon 11 Powder für den Druck von Ersatzteilen aller Formen und Größen, insbesondere solchen, die auch bei Belastungen des täglichen Gebrauchs nicht verschleißen dürfen. Halterungen und Vorrichtungen etwa, die mit Nylon 12 Powder gedruckt werden können, erhalten bei Fertigung aus Nylon 11 Powder eine noch größere Widerstandskraft und sind noch bruchfester gegenüber Schlagbelastungen.

Mit dem Fuse 1 machen wir SLS-Druck in High-End-Industriequalität erschwinglich – und damit einer breiten Nutzerschaft zugänglich. Mit Nylon 11 Powder heben wir das Ganze auf ein neues Level. Denn damit ist nun auch die betriebsinterne Produktion von Kleinserien sowie von Teilen möglich, die bislang nicht mittels selektivem Lasersintern umsetzbar waren.

Erste Schritte mit dem Fuse 1

Nylon 11 and Nylon 12 3D Printed Pards

Ursprünglich war die betriebsinterne Umsetzung von 3D-Druck auf Basis von Nylonpulver aufgrund der hohen Kosten für die Druckhardware und -materialien für einen Großteil von Unternehmen praktisch unerreichbar. Nylon 11 Powder erweitert das Einsatzspektrum des Fuse 1 nun durch die Abdeckung eines weiteren, enorm breit gefächerten Produktfeldes und die Möglichkeit, die Produktion von Kleinserien betriebsintern abzuwickeln.

Mit dem Fuse 1 und dem Fuse Sift behalten Sie die Kontrolle über Ihren Designprozess, drucken produktionsreife Nylonteile betriebsintern, erhöhen den Durchsatz und bringen SLS-3D-Druck in Industriequalität direkt an Ihren Arbeitsplatz – all dies zu einem echten Einstiegspreis. Nylon 12 und Nylon 11 Powder sind ab sofort überall dort erhältlich, wo Sie auch den Fuse 1 beziehen können.

Sie möchten wissen, ob Nylon 11 Powder die richtige Wahl für Ihre Anwendung ist? Fordern Sie einen kostenlosen Probedruck an, oder wenden Sie sich für weitere Informationen an unsere Experten vom SLS-Vertrieb.

Probedruck anfordern