All Posts
Neuigkeiten

Einführung des Form 3+ und Form 3B+: Neue Verbesserungen des meistverkauften SLA-Ecosystems

Kommen Sie mit dem Form 3+ und Form 3B+, den neuesten Versionen von Formlabs' meistverkaufter Produktlinie von professionellen SLA-3D-Druckern, schneller als je zuvor vom Entwurf zum fertigen Teil. Jetzt für den Versand an Kunden weltweit verfügbar. 

Der Form 3+ und der Form 3B+ haben viele Funktionen, die es einfach machen, schnell und verlässlich funktionsfähige, hochwertige Prototypen, Endverbrauchsteile, Medizinprodukte, zahnmedizinische Teile und mehr herzustellen. Die neuen Hardware- und Softwareentwicklungen, die im Form 3+ und Form 3B+ implementiert sind, reizen die Low Force Stereolithography (LFS), ursprünglich 2019 mit dem Form 3 und Form 3B eingeführt, noch weiter aus, indem Druckgeschwindigkeit verbessert, Druckteilqualität verfeinert und ein optimierter Arbeitsablauf bereitgestellt werden.

Formlabs ist stolz darauf, benutzerfreundliche 3D-Druck-Produkte herzustellen. Mit der Einführung der Build Platform 2, unserer Konstruktionsplattform der nächsten Generation mit patentierter Schnellablösetechnologie (Quick Release Technology), haben wir unser Engagement bei der Optimierung des gesamten 3D-Druck-Arbeitsablaufs vorangetrieben. Die Build Platform 2 verbessert die Nachbearbeitungseffizienz durch eine voll integrierte Lösung, die ein schnelles, sauberes und einfaches Entfernen von Teilen nach dem Druck ermöglicht.

Für beides, funktionsfähige Prototypen und Endverbrauchsteile in Industriequalität, ermöglichen der Form 3+, der Form 3B+ und die Build Platform 2 eine schnellere und einfachere Herstellung von 3D-Druckteilen als je zuvor.

Form 3+ and Build Platform 2 webinar
Webinar

Wir stellen vor: Form 3+ und Build Platform 2

Schauen Sie sich an, wie der neue Form 3+ und die Build Platform 2 Ihnen ermöglichen, schneller als je zuvor Teile herzustellen – mit einer praktischen Übersicht.

Jetzt für das Webinar registrieren

Wahrlich schnelle Produktion

Kunden von Formlabs aus allen Branchen verlassen sich auf die Geschwindigkeit der Formlabs-SLA-Drucker, um ihre Ideen Realität werden zu lassen und fertige Produkte schnell und effizient zu liefern. Wenn Sie in einem Ingenieursteam mit kritischen Produktdeadlines arbeiten oder ein orthopädischer Chirurg sind, der an einem eilenden Notfall arbeitet, hängt der Erfolg oftmals vom schnellstmöglichen Erhalt des fertigen Teils ab. Mit den Druckern Form 3+ und Form 3B+ können Kunden jetzt 20 bis 40 % schneller drucken als vorher. Die Geschwindigkeitssteigerungen sind ein Ergebnis von sowohl Hardware- als auch Softwareverbesserungen, die unsere meistverkaufte SLA-Technologie auf die nächste Stufe anheben.

Lesen Sie unseren technischen Deep-Dive-Artikel, um genauer zu erfahren, wie wir 20 bis 40 % schnellere Druckgeschwindigkeiten erreicht haben.

Form 3+ vs Form 3 Print times

Verbesserungen an der Druckgeschwindigkeit lassen nicht nur Teile schneller fertig werden, sondern verbessern auch die Produkte selbst. Wenn ein Designteam mehrmals am Tag von der Konzeption zum fertigen Teilen kommen kann, ist das Endergebnis ein durchdachteres und gut getestetes Produkt. Mit den auf dem Form 3+ und Form 3B+ verfügbaren Updates muss eine Designänderung nicht unbedingt den Zeitplan zurücksetzen. Modifikationen können am selben Tage entworfen und gedruckt werden, was es Kunden ermöglicht, häufiger zu iterieren und bessere Produkte zu erstellen. 

Wir wissen, dass Kunden bei Teilen mit feinen Details auf die Genauigkeit und Präzision unserer SLA-Drucker vertrauen. Vom Juwelier, der filigrane Details auf einem Verlobungsring druckt, bis zum Biomedizin-Ingenieur, der ein Mikrofluidik-Modell erstellt. Um die Druckgeschwindigkeiten zu maximieren, aber gleichzeitig diese Details zu bewahren, können der Form 3+ und Form 3B+ Teile mit variierender Schichtdicke produzieren, indem sie kleinere Schichten für detaillierterer Geometrien verwenden. Adaptive Schichtdicke, ein fortgeschrittener Druckmodus, der jetzt für alle Materialien verfügbar ist, reduziert die Druckzeit, indem die Schichtdicke basierend auf der Druckgeometrie angepasst wird.

Vom Anfang bis zur Fertigstellung eines jeden Drucks machen Verbesserungen an Software, Firmware und Hardware die Druckerfahrung mit dem Form 3+ und Form 3B+ schneller und effizienter. Von Produktdesignern, die schnell eine Prototypenfrist einhalten müssen, bis hin zu Chirurgen, die Praxismodelle vor einer komplizierten Operation drucken – der Form 3+ und der Form 3B+ sind ideale Lösungen, um schnell hochwertige Teile zu liefern.

Zuverlässige, hochwertige Teile

Teilqualität und Oberflächengüte sind für Kunden in jeder Branche, die 3D-Drucktechnologie anwendet, wichtig, und Formlabs hat in diesem Bereich durchgehend eine Marktführungsposition inne. Ein Produktdesigner verwendet Formlabs für Prototypen mit hoher Originaltreue, die einem Designprüfungskomitee standhalten können, genauso wie Radiologen Clear Resin für anatomische Modelle verwenden könnten, die schwierige Pathologien erschließen können. Sich auf eine hochwertige, gleichmäßige Oberflächengüte verlassen zu können, eliminiert beim Produktionsweg vom 3D-Druckteil zum fertigen Produktionsteil die Spekulation. Ingenieure können mehr Zeit darauf verwenden, sich auf iterative Designänderungen zu konzentrieren, und Chirurgen können mehr Zeit mit der praktischen Verwendung eines Modells verbringen und weniger Zeit mit der Nachbearbeitung des Teils. 

Eine der Innovationen, die mit der LFS-Technologie und dem Form 3 sowie Form 3B eingeführt wurden, war die Light Processing Unit (LPU), ein Lasersystem, das sich unter dem Harztank bewegt und einen Laserpfad bereitstellt, der immer senkrecht zur Druckebene ist. Die Kombination dieser linearen Bewegung und des Systems aus Spiegeln im LPU bedeutet, Sie können einen durchgehend senkrechten, runden Laserpunkt erhalten, egal, wo der Laser auf dem Druckbett hinzielt. Das ist wichtig, um akkurate, hoch detaillierte Teile herzustellen und führt zu besserer Oberflächengüte. 

LFS 3D Printing

Der Form 3+ und Form 3B+ schließt weiterhin neue Hardware und Software ein, die Laser-Bewegungsparameter weiter anzieht und die Bewegung innerhalb der LPU glättet, was jegliche Abweichung vom Aushärtungspfad minimiert. Die stabilere LPU erstellt noch glattere Oberflächenbeschaffenheiten, feinere Details und transparentere Teile beim Druck mit lichtdurchlässigen Kunstharzen wie Clear Resin, Elastic Resin oder BioMed Clear Resin.

Clear Resin Sample Part Printed on the Form 3+
Probedruck

Einen kostenlosen Probedruck anfordern, gedruckt auf dem Form 3+

Sehen Sie den Unterschied bei Qualität und optischer Klarheit, mit einem Mikrofluidik-Probedruck, der mit Clear Resin auf dem Form 3+ gedruckt wurde.

Jetzt Probedruck anfordern

Formlabs-Drucker ermöglichen es jedem, alles zu erstellen, was bedeutet, dass Drucker in einer Bandbreite von Temperaturumgebungen optimal arbeiten müssen. Die Drucker Form 3+ und Form 3B+ haben ein neues Heizsystem mit verbesserten Sensoren, die das Druckbett schneller und genauer auf die optimale Temperatur für das entsprechende Kunstharz aufheizen. Diese Entwicklung schafft für jedes Material einen schnelleren und durchgängigen Druck, was jedes Mal hochwertige Teile sicherstellt. Egal, was Kunden machen wollen oder wo sie es machen wollen, sie können sich darauf verlassen, dass der Form 3+ und Form 3B+ Teile mit der gleichen Genauigkeit, Toleranz und Oberflächengüte liefert – jedes Mal. 

Effizienzverbesserungen im Ecosystem

Es gibt die Auffassung in der Welt des 3D-Drucks, dass SLA-Druck chaotisch sein kann und mühsame Schritte nach dem Druck erfordert. Formlabs begann mit der Einführung des Form Wash und Form Cure, unseren automatisierten Nachbearbeitungslösungen, die Teile reinigen und nachhärten, dieses Problem anzugehen. Jetzt gehen der Form 3+, Form 3B+ und unsere neue Build Platform 2 noch einen Schritt weiter, indem die Effizienz des Gesamtarbeitsprozesses verbessert und die Arbeitszeit vom Start bis zur Fertigstellung reduziert wird. 

Die neue Build Platform 2 hat eine patentierte Schnellablösetechnologie, die den SLA-Arbeitsablauf fundamental verändert. Zuvor waren spezielle Werkzeuge notwendig, um Teile von der Konstruktionsplattform zu entfernen, was Zeit kostete und zu Defekten an Teilen führen konnte. Mit der Build Platform 2 lösen sich Druckteile sofort von der Druckoberfläche, mit einer einfachen Bewegung der Seitengriffe. Die flexible Druckoberfläche stellt eine sofortige, gleichzeitige Freigabe von Chargenteilen sicher, was Arbeitszeit spart, die zuvor für das manuelle, einzelne Entfernen von Teilen aufgebracht werden musste. Die flexible Oberfläche und der Freigabemechanismus bedeuten auch, dass keine scharfkantigen Werkzeuge verwendet werden müssen, die die Konstruktionsplattform zerkratzen oder Teile beschädigen könnten.

Höhere Zeit- und Arbeitseinsparungen während der Nachbearbeitung sind das Ergebnis einer verbesserten Stützstrukturkonfiguration, die den neuen Materialeinstellungen, die mit dem Form 3+ und Form 3B+ eingeführt wurden, zu eigen ist. Wo vorherige PreForm-Versionen einen abgerundeten Spitzenaufsatz der Stützstruktur am Teil generiert haben, erstellen neue PreForm-Versionen eine Prismenform für die Berührungspunkte, was einen einfacheren und saubereren Bruch ermöglicht. 

Der Form 3+ und Form 3B+ sowie die Build Platform 2 unterstützen den Nettoprofit des Kunden, indem sie die Betriebseffizienz verbessern, was sie zu idealen Lösungen für Hersteller macht, die in der Montage Kosten sparen müssen, für geschäftige Dienstleistungsbüros, die eine Bandbreite von Teilen produzieren, oder für Krankenhäuser, die die Patientenversorgung verbessern wollen. Build Platform 2 ist kompatibel mit dem Form 2, Form 3 und Form 3B, aber auch dem Form 3+ und Form 3B+, was jedem Nutzer eines Desktop-SLA-3D-Druckers von Formlabs einen Zugriff auf verbesserte Arbeitsabläufe ermöglicht. 

Upgrades von Anfang bis Ende

F3+ Ecosystem

Vom Beginn des Arbeitsablaufs bis zu dessen Ende stellen der Form 3+ und Form 3B+, zusammen mit der Build Platform 2, die schnellste, verlässlichste Art dar, hochqualitative Prototypen und Endverbrauchsteile zu produzieren. Mit einer Reihe von Verbesserungen, die konzipiert wurden, um einen Druck einfacher zu starten, ein Teil schneller zu konstruieren und innerhalb von Minuten fertigzustellen, helfen unsere neuen Desktop-SLA-Drucker allen Anwendern, ihre individuellen Ideen umzusetzen.